Logo

Freiberuflicher Autor (m/w/d) für das Erstellen eines Begleitheftes im Modul Mehrkörpersysteme

  • Homeoffice
scheme imagescheme imagescheme image
Die AKAD University ist die älteste private Fernhochschule Deutschlands und spezialisiert auf das digitale Fernstudium neben dem Beruf. Unser Leistungsportfolio bietet Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie Weiterbildungsmöglichkeiten in den Feldern Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur – auch als duales Studium. Ausgezeichnet mit den eLearning Awards 2022 und 2018 pflegt unser starkes AKAD University-Team innovativ, flexibel und effektiv das digitale Studienmodell. Mit über 60 Jahren Expertise in der Erwachsenenbildung blicken wir stolz auf mehr als 71.000 Alumni.

Wir bauen unser Studienangebot weiter aus und suchen für unseren Master-Studiengang Maschinenbau (M.Eng.) ab sofort einen freiberuflichen Autor (m/w/d) für das Erstellen eines Begleitheftes im Modul Mehrkörpersysteme.

Die Inhalte umfassen

Begleitheft zum Fachbuch "Grundlagen und computergerechte Methodik der Mehrkörpersimulation" mit folgenden Themen:
  • Grundlagen der Mehrkörpersimulation und deren Anwendung
  • Dynamik starrer Körper mit den Facetten elastischer Bindungen und kinematischer Bindung anhand von Beispielen
  • Wissenstransfer auf verwandte Gebiete
  • Analyse von Mehrkörpersystemen 
  • Lineare und nichtlineare Problemstellungen im Bereich der elastischen Körper: Grenzen der FEM-Methoden aufzeigen und Notwendigkeit des Einsatzes anderer Lösungsmethoden 
  • Im Einzelnen geht es um die folgenden Themen:
  • Einführung in die Mehrkörperdynamik
  • Dynamik des starren Körpers
  • Der starre Körper mit elastischen Verbindungselementen
  • Der starre Körper mit kinematischen Bindungen
  • Analyse von Mehrkörpersystemen
  • Elastische Körper
  • Anwendungsbeispiele aus der Fahrzeugtechnik
Ihre Aufgaben: 
  • Die Erstellung des Begleitheftes auf Basis der Modulbeschreibung für Studierende im Selbstlernprozess   
  • Die Erstellung von zugehörigen Kontrollfragen und Onlineübungen zur individuellen Lernkontrolle im Selbstlernprozess  
Der Umfang des zu erstellenden Begleitheftes in deutscher Sprache beträgt ca. 30 Manuskriptseiten. Ein detaillierter Autorenleitfaden informiert Sie über die AKAD-Formatierungsstandards.  

Ihr Profil umfasst

  • Einschlägiges wissenschaftliches Profil (Masterabschluss) im Bereich Ingenieurswissenschaften, Physik oder in einem vergleichbaren Studiengang 
  • Mehrjährige Berufserfahrung oder Lehrerfahrung im Bereich der Simulation von Mehrkörpersystemen im Industrieumfeld
  • Sie haben idealerweise schon ein Lehrbuch/Handbuch geschrieben und Erfahrung in der Erstellung interaktiver oder digitaler Lehrinhalte 
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit  

Das erwartet Sie

  • Flexible Zeiteinteilung
  • Enger Austausch mit der Studienleitung und dem Produktmanagement 
  • Auf- und Ausbau Ihres Netzwerkes in Ihrem Fachgebiet 
  • Aktive Mitgestaltung digitaler Bildung  
Sie fühlen sich angesprochen und erkennen sich in diesem Profil wieder? Sie suchen nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihrem aktuellen Lebenslauf und einem Nachweis Ihres höchsten Bildungsabschlusses. Bitte fügen Sie eine Publikationsliste (soweit vorhanden) sowie eine Schreibprobe bei (einen ca. 2-5-seitigen Auszug einer wissenschaftlichen Arbeit).

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an recruiting@akad.de.  
Wir freuen uns auf Sie!
  • Sandra Bauer
  • Personalmanagerin