Logo

Professur für Translation und interkulturelle Kommunikation (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image
Die AKAD Hochschule Stuttgart ist die älteste private Fernhochschule Deutschlands und hat sich auf das digitale Fernstudium neben dem Beruf spezialisiert. Wir bieten in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und ein duales Studium mit Fokus auf digitale Fächer an. Wir sind stolz auf unser AKAD Team, auf unser digitales Studienmodell (ausgezeichnet mit dem eLearning Award), auf über 60 Jahre Expertise in der Erwachsenenbildung und auf mehr als 66.000 Alumni.

Besonders stolz sind wir auf unser hochqualifiziertes, kundenorientiertes und agiles Team, welches den digitalen Kurs der AKAD Hochschule vorantreibt und ein flexibles, individuelles und effizientes Lernen unserer Studierenden sicherstellt.

Zur Verstärkung unseres hauptberuflichen Teams von Professorinnen und Professoren der School of Communication and Culture hat die AKAD Hochschule Stuttgart ab sofort in Voll- oder Teilzeit eine Professur für Translation und interkulturelle Kommunikation (m/w/d).

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

In dieser Rolle vertreten Sie als Studiengangsleitung das Fach in Lehre, angewandter Forschung und bei der Weiterentwicklung der Hochschule. Unser qualitatives Angebot, das für Berufstätige flexible, effiziente und moderne Studienmodell, erfordert ein besonderes Engagement in der tutoriellen Betreuung der Studierenden sowie in der Weiterentwicklung unserer Fernstudiendidaktik. Wir erwarten daher von Ihnen die Bereitschaft, sich in diesem interessanten Bereich engagiert einzubringen und die Aktivitäten der Hochschule mit der erforderlichen Präsenz am Hochschulstandort zu unterstützen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:
  • Modulverantwortung innerhalb der Studienbereiche Translation, Fremdsprachen und/oder interkulturelle Kommunikation
  • Auswahl/Anleitung/Kontrolle: Kernlehrende, Tutoren, Korrektoren, Klausursteller, Autoren
  • Gestaltung von Kooperationen mit anderen Hochschulen und Expertenstellen
  • Mitarbeit gemäß Forschungskonzeption der Hochschule sowie in der akademischen Selbstverwaltung
  • Überprüfung der eingesetzten Lehr- / Medienkonzeption
  • Durchführung von studentischer Fachbetreuung
  • Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten und Erstellung von Gutachten
  • Durchführung von Online-Veranstaltungen unter Berücksichtigung der methodisch besonderen Erfordernisse des Fernlernens
  • Mitwirkung bei der (Weiter-)Entwicklung und (Re-)Akkreditierung neuer bzw. bestehender Studiengänge
  • Überprüfung, ggf. Korrektur und Freigabe der Klausuren im Studienbereich

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Übersetzungswissenschaft, Anglistik oder Linguistik mit anschließender Promotion
  • Near-native fluency in Englisch und Deutsch
  • Zweite Fremdsprache Französisch oder Spanisch von Vorteil
  • mindestens fünf Jahre berufliche Praxis, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs
  • Umfassende Kenntnisse der theoretischen und praktischen Grundlagen des Fachgebietes
  • Idealerweise Erfahrungen in der Lehre und/oder Programmentwicklung im Fern- oder berufsbegleitenden Studium
  • Vertrautheit mit CAT Tools und anderen KI – und Sprachdatenverarbeitungsprogrammen
  • Internationales Forschungsprofil und Interesse an der Entwicklung von Forschungsprojekten und -kooperationen
  • Ausgeprägtes unternehmerisches Denken, analytische Fähigkeiten und offene Kommunikation
  • Selbstständige, strukturierte und zielführende Arbeitsweise sowie eine sehr hohe Motivation und Einsatzbereitschaft

Das erwartet Sie:

  • Sicherheit: Blicken Sie in einem konstant wachsenden Umfeld entspannt in die Zukunft und gestalten Sie aktiv digitale Bildung mit
  • Weiterentwicklung: Wir wachsen – und Sie mit uns: Durch zertifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten und die Aufnahme eines kostenfreien AKAD-Studiums im Rahmen der Personalentwicklung
  • Selbstbestimmt arbeiten: Sie gestalten Ihren Arbeitstag mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung bei kurzen Entscheidungswegen im Herzen Stuttgarts – direkt neben dem MILANEO und in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof
  • Mobile Office: Sie gewinnen persönliche Freiräume durch unser flexibles Arbeitsmodell, das drei Tage mobiles Arbeiten und zwei Tage im Büro vorsieht
  • Ihr Start bei AKAD: Ein umfassendes Onboarding und Patenmodell erleichtern Ihnen den erfolgreichen Start im AKAD-Team
  • Jobrad: Sie bleiben fit und schonen die Umwelt mit unserem Bikeleasing-Angebot
  • Noch mehr Benefits: 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte, Events, Getränke, Müsli, Obstkorb u.v.m.
Wenn Sie diese interessante und vielseitige Aufgabe reizt, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bewerbungsschluss ist der 30.06.2024.
 
Ansprechpartnerin: Prof. Dr. phil. Verena Jung, Dekanin School of Communication and Culture verena.jung@akad.de